Claudia Ilg - Psychotherapie - Beratung - Coaching


Methodenvielfalt

Zu den anerkannten Verfahren in Coaching und Therapie haben sich neue Ansätze etabliert. Diese werden seit Jahren von erfahrenen Coaches, TherapeutInnen und BeraterInnen erfolgreich eingesetzt. 

Ich gebe Ihnen einen kurzen Einblick in die Methoden, die ich in meiner Praxis anwende. 



Strategisch - Kurzzeittherapie - hochwirksam und nachhaltig 
(nach Prof. Giorgio Nardone)
Die strategische Kurzzeittherapie kann als "kopernikanische Revolution" in Psychotherapie und Coaching verstanden werden. 
Sie verdichtet die therapeutische Intervention zu einer effektiven und schnell wirksamen Lösung und zeigt, dass auch extrem lang anhaltende, komplizierte und schmerzhafte Probleme und Leiden der Patienten nicht notwendigerweise langwierige und komplizierte Lösungen erfordern. Prof. Dr. Giorgio Nardone ist einer der innovativsten und kreativsten Persönlichkeiten im Feld der europäischen Psychotherapie. Weltweit gilt er als einer der wichstigsten Vertreter der modernen systemisch- strategischen Kurztherapie. Er leitet das Centro di Terapia Strategica di Arezzo- gegründet von ihm und Paul Watzlawick, mit dem er über mehr als 15 Jahren zusammenarbeitete und forschte.


Lösungsorientiertes Coaching -  (Er-) Finden von Lösungen
Lösungsorientiertes Coaching und  Beratung lässt sich als ein feedbackgesteuerter Prozess des Suchens und (Er-) Findens von Lösungen und Ergebnissen definieren. Der Coach aktiviert mit seinem/ihrem Instrumentarium die Kompetenzen und Ressourcen beim Klient/der Klientin sowie der Organisation. Der Fokus der Beratung wird auf die Erörterung von möglichen Lösungen und die Stärkung der Kompetenzen des Klienten, der Klientin gelegt. 
Systemisch-lösungsorientierte Arbeit richtet den Blick also weniger auf Defizite als vielmehr auf die Ressourcen, Kompetenzen und Fertigkeiten der Klientel und ihres Umfeldes.


EMDR - Befreiung hin zu Kreativität, Kraft und Erfolg
Belastungen, Knoten, Krusten, die trotz aller Anstrengungen hartnäckig bleiben, sind mit EMDR lösbar. 


Energetische Psychologie und Psychotherapie - prozessorientiert die Heilkraft des Körpers nutzen
Der Körper sendet, wenn man seine Sprache versteht, Signale. Diese können genutzt werden, um Verarbeitungsprozesse kontrolliert in Gang zu setzen. Gutes, Funktionales bleibt erhalten und wird noch ausgebaut. So verkürzt EP den Behandlungsprozess auf bewundernswerte Weise.


Hypnotherapie - Die Sprache sprechen, die das Unbewusste versteht
Wenn wir in Ruhe bei uns sind, entwickelt sich Schöpferisches unangestrengt und unmittelbar. Über Geschichten, Symbole, Bilder, Metaphern wird die beeindruckende Heilkraft des Unbewussten anregt. Vorhandenes wird utilisiert (genutzt), um dahin zu kommen, was heilsamer ist. Dadurch werden Wünsche endlich wahr.